Densborn Logo

Densborn GmbH & Co. KG
Technische Laboratorien

   
   

Bilddatenverarbeitung

 
 
 
 
       
 

Techniklabor mit Mehrwert hierhin
Wir sind ein junges, innovatives Unternehmen auf der Suche nach neuen Problemstellungen und Herausforderung. Wir forschen anwendungsorientiert in verschiedensten naturwissenschaftlichen Fachbereichen, entwickeln selbständig Produkte und lösen Problematiken in Kooperation mit anderen Unternehmen. Unser Ziel ist es, durch neue Denkweisen innovative, maßgeschneiderte Lösungen zu erarbeiten. Unser Anspruch ist es, zukunftsfähige Technik für Menschen zu entwickeln.

Neuland
Haben Sie sich je gefragt, wieso Sie nicht mit der Hand spülen? Nein? Eben! Es gibt Sie, die Spülmaschine. Natürlich funktioniert noch die alte Methode, aber wer es sich leisten kann, kauft sich eine Spülmaschine auf dem neusten Stand der Technik mit Wasser- und Stromsparprogrammen. Neuland betreten bedeutet also, neue Anreize zu schaffen, ein Alleinstellungsmerkmal zu erwerben.Es bedeutet, eine lebendige Marktpolitik zu haben, den Kopf über die Menge zu strecken. Neuland betreten bedeutet, Resourcen zu schonen und zukunftsfähige, barrierenfreie Produkte zu bieten.

 

Fachbereiche
Als ein flexibel zusammenstellbares Team aus wissensschaftlich ausgebildeten MitarbeiternInnen beschäftigen wir uns mit vielen Gebieten der Ingeneurs- und Naturwissenschaften z.B.
Elektronik, Hochfrequenztechnik
Robotik
Messtechnik (im Speziellen auch für chemische Verfahren)
Sensortechnik
Bionik
Mechatronik
Physikalisch-technische Anwendungen

Softwaretechnisch zählen Entwicklungen unter Windows (Visual C++, MFC) und Linux (C++, QT, Sniff), wie z.B. Systemprogramierung, Visualisierung und Bildatenverarbeitung, Neuronale Netze und KI-Systeme sowie hardwarenahe Programmierung und die Erstellung von Simulationssoftware (Numerik) zu unseren Kompetenzbereichen.

Entscheident für unsere Arbeitsweise ist, dass wir im Team Unbekanntes mit Bekanntem verknüpfen und Spaß an Herausforderungen haben. Zu Philosophie und Ausrüstung  Zum Seitenanfang

 
Bilddatenverarbeitung ist unter anderem die Grundlage für verschiedenste biometrische Systeme, Tracking und optische Qualitätskontrolle. In der Bilddatenverarbeitung kommen häufig KI-Systeme zum Einsatz, die die gewonnen Daten bewerten.
Kontakt Impressum

Techniklabor mit Mehrwert
Neuland
Fachbereiche Fachbereiche

Ausrüstung
Philosphie
Erfolgsstrategie
Working Method Zu Philosophie und Ausrüstung 

 
       
 

Philosophie hierhin
Seneca: Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Genau aus diesem Grund wagen wir uns an das scheinbar Unlösbare, mit dem Anspruch, nicht nur eine wissenschaftlich ausgereifte, sondern auch praktikable und finanziell angemessene Lösung zu finden.

  Ausrüstung
400 qm Boden stehen uns in der alten Ziegelei von Volkmarsen als Labor- und Experimentierfläche zu Verfügung. Blockweise nutzen wir dort ein umfangreiches Elektroniklabor, ein Mechatroniklabor und ein physikalisch-technisches Labor. Diese Ausrüstung ermöglicht ein weitgehend unabhängiges analytisches Arbeiten und die selbständige Anfertigung von Funktionsmustern.
 
   
 
       
 

Erfolgsrezept
Unser Erfolg basiert auf interdisziplinärer Arbeit. Wir verbinden die Praxiserfahrung und das fundierte Können eines Technikers mit dem akademischen Know-How aus einer Vielzahl ingeneurs- und naturwissenschaftlicher Disziplinen zu kreativen Lösungen mit Weitblick. Während des Projektes stehen wir in engen Kontakt zu unseren Kunden und entwickeln für seine Marktvorstellung ein wettbwerbsstarkes, technisch durchdachtes Produkt.

 

Working Method
Gäbe es auf dieser Seite FAQs, ständen diese Fragen an erster Stelle:
Was machen Sie genau? Erfinden? Entwickeln? Wie soll das funktionieren?

Da abstrakte Themen anschauliche Antworten brauchen, finden Sie unter „Projekte“ Beispiele, die das „Wie“ und „Was“ der Vergangenheit dokumentieren. Zukunftsorientierte Antworten gibt es auf einer seperaten Seite „Zusammenarbeit“ im Anschluss an diesen Infoteil. Techniklabor und Fachbereiche  Zum Seitenanfang